9.Vereinsmeisterschaften 2018 im Gerätturnen der SG“Döllnitztal“ Mügeln e. V.

9.Vereinsmeisterschaften 2018 im Gerätturnen  der SG“Döllnitztal“ Mügeln e. V.

Auch dieses Jahr wurde die Tradition der Vereinsmeisterschaften fortgesetzt. Am Donnerstag, dem 8. November trafen sich 41 Turnerinnen und Turner, um ihr Können zu zeigen und die besten Aktiven unter ihnen zu ermitteln.

Eröffnet wurde unser Wettkampf durch den Vereinsvorsitzenden Jürgen Wolf. Geturnt wurde in verschiedenen Alters- und Leistungsklassen. Außerdem absolvierten die jüngeren Teilnehmer einen Athletikparcours, welcher aus 8 Stationen bestand. Hier war Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Kraft gefragt.

Jedes Jahr wird der Wettkampf mit Freude erwartet und sorgt für eine große Begeisterung und freudiger Stimmung bei allen Wettkämpfern. Die Besten in den jeweiligen Altersklassen erhielten eine Medaille und alle Sportler bekamen für ihre gezeigten Leistungen eine Urkunde. Für alle Kleinen und Großen gingen ein paar Stunden voller Aufregung und Anspannung zu Ende und jeder fuhr mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

Alle Platzierungen im Überblick:

Ak7 und jünger (männl.) Athletik

  1. Dion Hesse
  2. Fritz Bräuer
  3. Theodor Weber
  4. Arthur Schwengber
  5. Konstantin Altmann
  6. Benett Großer

Ak7 und jünger (weibl.) Athletik

  1. Heidi Hamann
  2. Josephine Großer
  3. Nele Springsguth
  4. Charlotte Schwengber
  5. Johanna Schober
  6. Natalie Oschatz
  7. Mira Michael
  8. Delora Hesse

Ak7, STV

  1. Alena Brink
  2. Sophie Wagner
  3. Lara Jarke
  4. Lisa Jarke

Ak8/9, STV

  1. Haily Auerbach
  2. Romy Walla
  3. Lilly Ritter
  4. Josephine Bugner
  5. Mia Naumann
  6. Luise Manker
  7. Helene Fischer
  8. Maria Mehner
  9. Carolin Amann

Kür (weibl.)

  1. Leona Sauer
  2. Franziska Häselbarth
  3. Mariella Ahrens
  4. Lene Sonntag
  5. Lisa Bugner
  6. Heidrun Schiller

Ak 10/11, STV

  1. Laura Brink
  2. Lene Stiller
  3. Vanessa Auerbach

Kür (männl.)

  1. Florian Aust
  2. Clemens Schiller
  3. Benjamin Hertrampf
  4. Malte Springsguth
  5. Tim Oschatz