16. Heide-Cup 2021 in Bad Düben

16. Heide-Cup 2021 in Bad Düben

Am Sonnabend, dem 25.September fand, im Rahmen des 16. Heide-Cup 2021, nur ein Wertungswettkampf im Gerätturnen in Bad Düben statt.

Gleichzeitig wurde bei diesem Wettkampf auch der Gesamtsieger in den einzelnen Altersklassen ermittelt. Die ursprünglich geplanten 1. Wertungskampf in Mügeln und der 2. Wertungskampf in Eilenburg mussten coronabedingt ausfallen.

Insgesamt kämpften ca.55 Turnerinnen und Turner in zwei Durchgängen im Pflicht- und Kürbereich, aus dem TV Blau-Gelb 90 Bad Düben, der SV Lok Eilenburg und der SG“ Döllnitztal“ Mügeln, um einen Platz auf dem Podest und gute Platzierungen.

Unsere Turnerinnen in den Altersklassen AK7, AK 10/11 und in der Kür haben intensiv trainiert und in vielen zusätzlichen Übungsstunden in den zurückliegenden Wochen fleißig geübt.

Laura Brink turnte konzentriert und ohne größere Fehler ihre Kür (Kür ab 14 J.) und siegte damit in ihrer Altersklasse und erhielt den Pokal.

Zum ersten Mal in diesem Jahr nahmen Laura Flux, Nora Höntzsch, Lynn-Ellen Buss und Valentina Auerbach in der AK 7 an dem Wettbewerb teil.

Konzentriert turnte Lene Stiller, sie turnte eine anspruchsvolle Bodenkür mit vielen Schwierigkeiten (z.B. Salto, Flick – Flack u.a.) dies fand jedoch beim Kampfgericht keine Anerkennung und ihre Darbietung wurde unterbewertet. Trotzdem erreichte sie einen sehr guten 5. Platz.

Sehr gut turnte auch Lena Rein, das erste Mal wieder für die SG „Döllnitztal“ Mügeln, sie wurde mit einem Podestplatz und zwar der Silbermedaille, belohnt.

 

Viel Lob und Anerkennung sprechen wir allen Teilnehmern für ihre guten gezeigten Übungen aus,

wenn auch manchmal etwas nicht so klappte, wie geplant.

Die Turnerinnen und Turner zeigten ihre Trainingsleistungen und überboten diese.

 

Ergebnisse Mädchen (PDF)

Ergebnisse Jungen (PDF)

 

SG“ Döllnitztal“ Mügeln e.V.

Abteilung Turnen, die Übungsleiter

 

 

Tags