1. Beach Volleyballturnier der SG „Döllnitztal“ Mügeln e.V.

Nachdem auch unser Sportverein die Spendenaktion zur Sanierung des Stadtbades mit 700 Euro unterstützt hatte, kam vom Vereinsvorsitzenden Jürgen Wolf der Vorschlag, zur Eröffnung ein Beach Volleyballturnier durchzuführen.

Unter seiner Führung, mit der Unterstützung der Vereinsmitglieder der Frauen- Volleyball und der „Wilden Robert“- Gruppe wurde diese Sportveranstaltung für 8 Hobbymannschaften organisiert.

Nachdem bei sonnigem Sommerwetter am Vormittag die offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister, anschließenden Chorgesang, Tanzvorführungen und einem Badewannenrennen die zahlreichen Zuschauer begeisterten, trafen gegen 13:30 Uhr die ersten Mannschaften am Beach Volleyballplatz ein.

Nach einer Einweisung von Sportfreund Wolf über Spielregeln und Turnierverlauf konnte kurz nach 14 Uhr das erste Spiel angepfiffen werden. Durch den Spielmodus „Jeder gegen Jeden“, insgesamt 28 Spiele, hatten alle Mannschaften die gleiche Chance, den vom Mügelner Bademeister gestifteten Pokal zu gewinnen.

Es zeigte sich bald, dass es unter den Aktiven ein unterschiedliches Leistungsniveau gab. Es wurde trotzdem um jeden Punkt gekämpft.

Apropos Punkte. Erstmals wurde eine von Herrn Müller entwickelte elektronische Punkttafel getestet. Nach anfänglichen Problemen bei der Betätigung der Fernbedienung, war es eine gelungene Generalprobe.

Nach rund 4 Stunden konnten um 18 Uhr die Ergebnisse ausgewertet werden, um anschließend über das Mikrophon des Discjockeys die Sieger und Platzierten bekannt zu geben.

Ob es im kommenden Jahr eine Neuauflage der gelungenen Premiere geben wird, wird nach einer Auswertung im Sportverein entschieden.

 

Ergebnis

1. Platz Waikiki Beachbombers

2. Platz CleanOZ

3. Platz SV Borna

4. Platz S10 Team

4. Platz Weltauswahl

6. Platz SVMA A-Jugend

7. Platz Wilder Robert

8. Platz Montagsballerinnen

 

Text Frank, Hempel

Jürgen, Wolf